In den ärmsten Vierteln haben die Menschen kaum eine Chance, sich gegen das Virus zu schützen.

Kaum Schutz für die Ärmsten

In unseren Projektländern Südafrika, Simbabwe und Brasilien ist das Coronavirus längst angekommen. Auch in den Köpfen der Machthaber, die die Gefahr lange ignorierten. Jetzt wären entschiedene und durchgreifende Massnahmen wichtig, um das Schlimmste zu verhindern. Denn dazu sind die Gesundheitssysteme nicht in der Lage, wenn das Virus erst richtig ausbricht.  Die ärmste Bevölkerungsschicht kann sich kaum gegen die Gefahr schützen. Unsere Partnerorganisationen suchen nun nach Wegen, um die Jugendlichen zu unterstützen.

Weiterlesen »

Die wichtigsten News zur Corona-Krise im globalen Süden

Die Coronainfektion zieht rasant um die Welt und die Nachrichten überschlagen sich. Unsere Programmkoordinatoren beobachten das Geschehen in den Projektländern und im globalen Süden. Hier geben sie ihre Leseempfehlungen: Das sind die wichtigsten News zum Corona-Krise im globalen Süden.

Weiterlesen »

Kein imagine Festival

Gesundheit und Sicherheit gehen vor: Angesichts der Corona-Pandemie hat die Crew von imagine entschieden, das Festival imagine im Juni abzusagen. Dafür soll diesen Herbst «ein grosser Auftakt zum Jubiläumsjahr» stattfinden, so imagine. Nächstes Jahr hat das Projekt von Jugendlichen für Jugendliche einen runden Geburtstag. Die Ausgabe zum Jubiläum des imagine Festivals soll am 4. und 5. Juni 2021 in Basel stattfinden. imagine ist ein Projekt von terre des hommes schweiz.

Weiterlesen »

Ihre Spende wirkt: Übernehmen Sie jetzt eine Patenschaft!

Warum eine Patenschaft?

  • Sie spenden für ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt.
  • Mit einer einzigen Patenschaft begünstigen Sie viele Kinder und Jugendliche in Not.
  • Jeder gespendete Franken geht zu 100 Prozent in die Patenschaft Ihrer Wahl.
  • Einmal jährlich erhalten Sie einen Patenschaftsbericht mit aktuellen Informationen.