Kategorie: Jugendpartizipation

Konzert auf dem Barfüsserplatz und die Bühne ist in blau-violettes Licht getaucht.

imagine Festival 2018 – Darf man das?

So schnell ist ein Jahr vergangen und wieder erwartet uns am kommenden Wochenende das beeindruckende Festival der imagine Jugendlichen. Komplett von den Jugendlichen selbst organisiert lässt das Programm wieder einmal nichts zu wünschen übrig. Wir freuen uns darauf mit der Fotobox diesen Event bereichern zu dürfen. Werden Sie uns dort besuchen?

Weiterlesen »
Aufbau der Hauptbühne. Bühne im Hintergrund. Von oben fotografiert.

imagine festival 2017: Diskriminierung schränkt ein!

Seit Ende letztes Jahr klar wurde, dass auf dem Barfüsserplatz umgebaut wird, musste das Team von imagine umdenken. Ein neuer Festival-Platz musste her. Die Jugendlichen machten aus der Not eine Tugend und darum beginnt schon diesen Freitag das imagine festival neu im Hafenareal. Ein Ort wie gemacht für diesen Anlass.

Weiterlesen »
Jugendliche stehen im Zelt vor der Fotobox und lassen sich gemeinsam fotografieren.

imagine Festival 2016 – Mut zur Begegnung!

Es ist schon wieder ein Jahr vergangen und das imagine steht vor der Tür. Die Jugendlichen des imagine Teams haben sich rund ums Thema Mut so einiges einfallen lassen. Das wollen wir natürlich auch nicht verpassen und bieten allen FestivalbesucherInnen an, sich in der Fotobox und bei tschuttiheftli Tauschbörsen zu begegnen.

Weiterlesen »
Screenshot aus dem Video mit Erika Roxana Huachaca Tello aus Peru.

Jugendlichen eine Stimme geben – und das haben sie zu sagen

Heute ist der Tag der Jugend. Als Organisation für Jugendliche ist das für uns gleich ein doppelter Grund zu feiern: Denn Youth Civic Engagement, das übergeordnete Schwerpunkt-Thema der UNO, ist eine zentrale Methode unserer Arbeit. terre des hommes schweiz hat darum Jugendliche und junge Erwachsene gefragt, wieso sie Civic Youth Engagement für wichtig halten? Die Antworten gibts auf Youtube…

Weiterlesen »
Am imagine Festival 2014 war der Wettergott guter Laune und die Stimmung ausgezeichnet.

imagine Festival 2015 – Gegenbewegung: Begegnung

Gerade war noch Markt und kurze Zeit später steht schon alles bereit: Das imagine Festival steht schon in den Startlöchern. Am kommenden Wochenende (12./13. Juni) dürfen wir uns von terre des hommes schweiz wieder auf eine geballte Ladung Musik und Jugendkultur freuen. Das Motto Gegenbewegung: Begegnung eröffnet viel Spielraum und lädt, wie überraschend, zu allerlei Begegnungen ein.

Weiterlesen »
Die Bühne von imagine Kenia aus dem Jahr 2011. Auf dem Plakat ist das damalige Motto zu sehen: Dream out loud.

Get involved: Öffentlichkeit in Kenia

Vor vierzehn Jahren wurde das Jugendprojekt imagine ins Leben gerufen. Seither ist es international gewachsen. Vor zehn Jahren trat das erste Partnerprojekt in Brasilien hinzu. Heute umfasst es vier Jugendgruppen auf drei Kontinenten, die sich gemeinsam für mehr Respekt und weniger Diskriminierung einsetzen.
Ein kurzer Blick auf imagine international Kenia von Caroline Buss, Organisationskomitee imagine international

Weiterlesen »
Konzert am imagine-Festival vom Freitag Abend.

imaginefestival 2014: Vielfalt gewinnt!

Noch schläft der Barfüsserplatz vor sich hin. Aber das wird sich bald ändern. Das imaginefestival findet am Wochenende (6./7. Juni) statt. Wir von terre des hommes schweiz freuen uns fast genau so auf die geballte Ladung Musik wie das imagine-Team selbst und das Motto “Einfach Vielfalt!” lässt abseits der Bühnen auf Überraschungen hoffen…

Weiterlesen »

Zwei Tage, 18 Bands: das Programm des imaginefestival 2014

Für terre des hommes schweiz ist Anfang Juni immer eine besondere Zeit. Dann findet das imaginefestival statt. Das Engagement und die Kreativität, mit der sich die Jugendlichen von imagine mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinandersetzen, ist jährlich aufs Neue beeindruckend. Am Freitag hat das imagine-Team das Programm veröffentlicht und es hält musikalische Leckerbissen für die Besucher bereit.

Weiterlesen »
Martin Hafen spricht an der öffentlichen Verleihung des schappo-Preises.

Einen schappo für gelebte Partizipation

Die Jugendlichen von imagine erlebten letzte Woche eine besondere Ehre: Der Kanton Basel-Stadt würdigte mit dem schappo ihr Engagement im Alltag für eine offenere Gesellschaft. Der Kommission gefällt vor allem der gelebte partizipatorische Ansatz von imagine. Die Jugendlichen zeigen Jahr für Jahr, dass ihr Engagement eine Wirkung hat.

Weiterlesen »