Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Kategorie: TDHS

Bild vom tschutt heftli Sammelalbum 2018 und einigen Sammelbildern.

tschutti heftli – das Sammelfieber hat wieder begonnen

Das grosse Fussballfest WM 2018 kommt näher. Auch im Team von terre des hommes schweiz steigt das Fusballfieber. Das hat auch damit zu tun, dass das alternative Fussball-Sammelalbum tschutti heftli wieder unser Partner ist. Das ist kein Zufall, denn Sport und Fussball sind wichtige Mittel um Jugendliche zu erreichen.

Weiterlesen »
Drei Portrait-Fotos nebeneinander.

OPY’s – Wer sind sie und weshalb brauchen wir sie?

Die erfolgreiche Arbeit von terre des hommes schweiz beruht unter anderem auf den Methoden die wir anwenden. Als Vorreiter in den Methoden psychische und soziale Unterstützung und Jugendpartizipation ist es uns wichtig, bei deren Anwendung eine konstant hohe Qualität zu gewährleisten. Darum hat terre des hommes schweiz nun vor einem Jahr drei Methodenverantwortliche eingestellt, die Officers for PSS and Youth Participation.

Weiterlesen »
Ein weisse Fragezeichen auf einer Kreidetafel

Cheflohn – da sind wir transparent

Der K-Tipp kritisierte im Januar die Intransparenz bei den Löhnen der Geschäftsleiter von Schweizer NGOs sowie das hohe Lohnniveau. terre des hommes schweiz wurde nicht angefragt. Die durch den K-Tipp entstandene Verärgerung in der Öffentlichkeit hat auch uns erreicht. Deswegen möchten wir Klarheit schaffen: Der Lohn der Geschäftsleiterin ist bei uns kein Geheimnis und liegt wesentlich unter dem Branchendurchschnitt.

Weiterlesen »
Bild von Jaime Dambo Junior.

Danke Jaime!

Am Montag 07. August erreichte uns die Mitteilung, dass Jaime Dambo Junior, unser Koordinator in Moçambique, verstorben ist. Er war über drei Jahre für terre des hommes schweiz tätig. Wir trauern und danken ihm für seine engagierte Arbeit. Unser Beileid gilt seiner Familie.

Weiterlesen »
Zwei Hände die ein offenes dreiseitiges Prospekt von terre des hommes schweiz halten. Im Hintergrund eine geöffnete Haustür.

terre des hommes schweiz geht von Tür zu Tür

Um neue Spenderinnen und Spender zu erreichen, gehen wir auf die Strasse. Wir sind zurzeit in der Region Zürich unterwegs und werben an der Haustüre für unsere Projekte. So haben Sie die Gelegenheit, direkt Fragen zu unserer Arbeit zu stellen. Aber Achtung: Es sind auch Betrüger unterwegs, die sich als Spendensammler ausgeben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von terre des hommes schweiz erkennen.
Dany Demuth, Privatspenderbetreuung

Weiterlesen »