18. April 2019

#Female Pleasure – Filmabend mit Podiumsgespräch

Poster zum Dokumentarfilm #Female Pleasure
Poster zum Dokumentarfilm #Female Pleasure

terre des hommes schweiz und Medicus Mundi Schweiz zeigen den Dokumentarfilm #Female Pleasure und sprechen im Anschluss mit der Protagonistin Vithika Yadav aus Indien.

Die Schweizer Regisseurin Barbara Miller zeigt in ihrem neuen Dokumentarfilm eindrucksvoll anhand der persönlichen Geschichten von fünf Frauen aus fünf verschiedenen Weltreligionen, dass die sexuelle Lust der Frau auch heute im 21. Jahrhundert ein Tabu darstellt. Im Namen von Religion und kultureller Normen und Werte erfahren sie Unrecht und wird ihnen untersagt, eine selbstbestimmte weibliche Sexualität zu leben. Die Frauen brechen das Tabu des Schweigens und wenden sich mit aller Kraft gegen archaisch-patriarchalische Strukturen.

Am Montag, 6. Mai 2019 um 18 Uhr an der Alten Universität, Rheinsprung 9, Basel
Am Dienstag, 7. Mai 2019 um 18 Uhr im Cine Movie 1, Seilerstrasse 4, Bern

Filmdauer: 97 Minuten. Der Filmabend wird von Medicus Mundi und terres des hommes schweiz organisiert.
Anschliessend: Podiumsdiskussion mit Vithika Yadav aus Indien, eine der Hauptdarstellerinnen des Films und Franziska Lauper, Geschäftsleiterin terre des hommes schweiz (Das Gespräch ist auf English)

Ähnliche Beiträge

Menschen vor dem Bundeshaus zeigen rote Karte.

Korrekturinitiative eingereicht

Nur sechs Monate nach der Lancierung hat die Allianz gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer am 24. Juni die Korrektur-Initiative eingereicht. Die Korrektur-Initiative fordert einen Export-Stopp für

Weiterlesen »