Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

23. März 2020

Kein imagine Festival

Imagine Festival MG 2439 Min
Imagine Festival MG 2439 Min

Gesundheit und Sicherheit gehen vor: Angesichts der Corona-Pandemie hat die Crew von imagine entschieden, das Festival imagine im Juni abzusagen. Dafür soll diesen Herbst «ein grosser Auftakt zum Jubiläumsjahr» stattfinden, so imagine. Nächstes Jahr hat das Projekt von Jugendlichen für Jugendliche einen runden Geburtstag. Die Ausgabe zum Jubiläum des imagine Festivals soll am 4. und 5. Juni 2021 in Basel stattfinden. imagine ist ein Projekt von terre des hommes schweiz.

Die Medienmitteilung im Wortlaut:

«imagine setzt seit 2001 ein Zeichen für Vielfalt und Jugendkultur im Herzen der Stadt Basel. Am 5. und 6. Juni hätte das 19. imagine Festival unter dem Slogan “Auf Augenhöhe” stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Situation mit dem neuartigen Coronavirus hat sich die Projektkoordination von imagine dafür entschieden, das diesjährige imagine Festival abzusagen.

Aufgrund der aktuellen Lage mit dem neuartigen Coronavirus hat die Projektkoordination vom Projekt imagine entschieden, dass das imagine Festival 2020, welches am 5. und 6. Juni auf dem Barfüsserplatz in Basel hätte stattfinden sollen, nicht durchgeführt werden kann.

Die Gesundheit und Sicherheit der Besucherinnen und Besucher und aller Beteiligten am imagine Festival steht für die Projektkoordination an oberster Stelle. Diese frühzeitige Absage ist auch notwendig, um einen hohen finanziellen Schaden zu verhindern und Planungsunsicherheiten für imagine und die Trägerorganisation terre des hommes schweiz zu vermeiden.

imagine blickt zurück auf erfolgreiche Monate, in denen mit Workshops und Veranstaltungen zahlreiche Menschen mit unseren thematischen Schwerpunkten erreicht wurden. Auch im Sommer wird imagine nicht von der Bildfläche verschwinden. Das Team wird weiterhin mit der Jahresthematik “Begegnung” arbeiten, die unter dem Slogan “Auf Augenhöhe” behandelt wird. Die nächsten Monate wird imagine dazu nutzen, um auf Social Media digitale Begegnungen zu ermöglichen und damit die Öffentlichkeit weiterhin für Vielfalt und gegen Diskriminierung zu sensibilisieren.

Im Herbst ist ein grosser Auftakt ins Jubiläumsjahr geplant. Am 4. und 5. Juni 2021 findet die Jubiläumsausgabe des imagine Festivals statt.»

www.imaginebasel.ch

www.terredeshommesschweiz.ch/imagine

imagine im aktuellen Magazin Nr. 1 2020, Seite 8-9

Andere Beiträge zum Thema

In den ärmsten Vierteln haben die Menschen kaum eine Chance, sich gegen das Virus zu schützen.

Kaum Schutz für die Ärmsten

In unseren Projektländern Südafrika, Simbabwe und Brasilien ist das Coronavirus längst angekommen. Auch in den Köpfen der Machthaber, die die Gefahr lange ignorierten. Jetzt wären

Weiterlesen »
Stacheldraht und Drahtzaun schwarzweiss mit Himmel

Flüchtlinge nicht vergessen!

Mitten in der Corona-Krise geht ein anderes akutes Problem beinahe unter: An der türkisch-griechischen Grenze verharren immer noch Tausende Menschen in prekären Zuständen. Zudem droht auch den überfüllten Flüchtlingslagern in Griechenland ein Corona-Ausbruch mit verheerenden Folgen. Wir dürfen diese Menschen nicht allein lassen und müssen ihnen trotz – oder gerade wegen – den geschlossenen EU-Aussengrenzen helfen.

Weiterlesen »