Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Schlagwort: Programm

Nobuhle Moyo und ihr Grossvater. Bekezela hilft den Erwachsenen die Situation und Gefühle ihrer Kinder besser zu verstehen.

Prävention und Aufklärung, die richtig ankommt

Im zimbabwischen Minendistrikt Bubi ist jeder Fünfter Mensch mit HIV infiziert. Betroffene haben aber kaum Zugang zu medizinischer Hilfe. Zusammen mit unserer Partnerorganisation Bekezela schulen wir Jugendliche darin, sich richtig vor HIV/Aids und Frühschwangerschaften zu schützen.

Weiterlesen »
Frau mit Ele Nao-Schild im Haar und Ele Nao-Ring

Brasilien wählt seine Zukunft

Am Sonntag wählt Brasilien seinen Präsidenten und es steht viel auf dem Spiel. Als Favorit gilt der rechtsnationale Jair Bolsonaro, der immer wieder mit sexistischen, rassistischen und gar antidemokratischen Aussagen auffällt. Sollte Brasilien ihn wählen, blühen dem Land schwere Zeiten.

Weiterlesen »
Junge Frau aus Peru zeigt ihre frisch geernteten Kaffeebohnen.

Die Power der Jugend

Am heutigen 12. August feiert die UNO die Jugend. Viele Aktionen von und mit Jugendlichen finden statt. Die Jugend und ihre Kraft verändern die Gesellschaft immer wieder von neuem. Die Jugendlichen sind die Zukunft. Umso wichtiger ist es Jugendliche zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass ihre wichtigen Anliegen Gehör finden.

Weiterlesen »
Konzert auf dem Barfüsserplatz und die Bühne ist in blau-violettes Licht getaucht.

imagine Festival 2018 – Darf man das?

So schnell ist ein Jahr vergangen und wieder erwartet uns am kommenden Wochenende das beeindruckende Festival der imagine Jugendlichen. Komplett von den Jugendlichen selbst organisiert lässt das Programm wieder einmal nichts zu wünschen übrig. Wir freuen uns darauf mit der Fotobox diesen Event bereichern zu dürfen. Werden Sie uns dort besuchen?

Weiterlesen »

“Sie werden uns nicht zum Schweigen bringen!”

Die Ermordung der Stadträtin und Menschenrechts-Aktivistin aus Rio de Janeiro, Marielle Franco, traf unsere Partnerorganisationen in Brasilien wie ein Schlag ins Gesicht. Die Organisationen, die zu Gewaltprävention in Favelas arbeiten, haben das Gefühl es könnte sie jederzeit genauso treffen.
Andrea Zellhuber, Fachstelle Gewaltprävention

Weiterlesen »
Kleine Kinder halten ihre Schulrucksäcke in die Höhe.

1347 Schweizer Schulsäcke erfreuen sahraouische Flüchtlingskinder

terre des hommes schweiz unterstützt seit 20 Jahren Kinder und Jugendlichein den sahraouischen Flüchtlingslagern in der algerischen Wüste, denen es zum Teil am Notwendigsten fehlt. Letzten Sommer sammelte die Warenhauskette Manor im Rahmen der Aktion “Back to School” zu Gunsten sahraouischer Schulkinder alte Schulrucksäcke. So erreichten jetzt 1347 Schultaschen Kinder und Jugendliche, die diese sehr gut gebrauchen können.

Weiterlesen »
Schild mit spanischer Inschrift. Im Hintergrund Menschen und eine amerikanische Flagge

Trumps Migrationspolitik: besorgniserregende Konsequenzen für El Salvador

Seit Ende 2017 unterstützt terre des hommes schweiz ein Pilotprojekt in El Salvador für Jugendliche Rückkehrer, die aus USA abgeschoben wurden. Die ohnehin besorgniserregende Situation spitzt sich nun zu. Die Entscheidung der US-Regierung, den Schutzstatus für Flüchtlinge aus El Salvador aufzuheben hat dramatische Auswirkungen für das gebeutelte Land.
Andrea Zellhuber, Fachstelle Gewaltprävention

Weiterlesen »
Eine junge Frau holt Wasser aus einer weissen

Zisternenprogramm gewinnt Silber bei World Future Policy Award

Die Regierung Temer verfolgt in Brasilien einen eindeutigen Kurs: sie ist daran soziale Errungenschaften der letzten Jahre wieder abzuschaffen. Dies trifft auch das Programm “eine Million Zisternen”, welches die Dürreproblematik erfolgreich bekämpfen kann. Dabei hat dieses Programm Rückenwind. Es gewann im Herbst letzten Jahres den silbernen Future Policy Award.

Weiterlesen »